12. Februar 2013

Es tut sich was im Garten

Kennt ihr das auch? Am Wochenende, wenn ein bisschen Zeit übrig ist, geht man durch den Garten und schaut nach, ob sich schon die ersten Frühlingsboten durch die Erde schieben. Da sich die Sonne am Sonntag auch in Hamburg ein bisschen durch die Wolken geschoben hat, war es im Garten gleich doppelt so schön. Und schau einer an, die im Herbst noch mühsam verbuddelten Zwiebeln ("Für einen schönen Frühling im nächsten Jahr") lassen sich in vielversprechender Form blicken.

Rosenknospe
Ob das mal eine große schöne Blüte wird!?
Meiner Rose scheint wirklich gar nichts etwas auszumachen. Ganz munter wächst sie weiter und bildet sogar schon die ersten zwei Knospen aus. Ich bin wirklich begeistert und muss leider immer noch herausfinden, wie sie eigentlich heißt *schäm*.
Rosenknospe
Und hier gleich noch eine Rosenknospe - jippiee
Auch die Narzissen bereiten sich schon mal auf den März vor. Meiner Meinung nach liegen sie doch ganz gut in der Zeit, oder? Ach, das wird so herrlich!

Narzissenblätten
Hier schieben sich schon die ersten Narzissenblätter durch die Erde

Und von meinen fünf Schneeglöckchen schieben sich schon zwei Pflanzen mit einem sichtbaren Blütenansatz Richtung Sonne. Das zarte Weiß fällt richtig auf. Leider waren die Schneeglöckchenzwiebeln ziemlich teuer, aber wenn sie sich wirklich so stark vermehren habe ich damit kein Problem :-) Weiß jemand, warum sie dennoch so teuer sind?

Schneeglöckchen im Anfangsstadium nur mit Blütenansatz
Von meinen fünf Schneeglöckchenzwiebeln sind
schon zwei zu sehen *wunderschön*


Hier ist Schneeglöckchen Nr. 2 zu sehen. Ist der große Bruder von Nr. 1, weil in der Entwicklung doch schon ein bisschen weiter - hab ich schon erwähnt, dass ich mich auf den Frühling freue???? Jippieeeeeeee - einen schönen Dienstag für euch!
Schneeglöckchen mit Blütenansatz
Hier ist Schneeglöckchen Nr. 2

1 Kommentar:

  1. Die Rosenknospe ist ja der Hammer...Ich freue mich derzeit auch über jeden Frühjahrsvorboten, den ich im Garten finde...LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)