9. April 2013

Das Hochbeet - die Befüllung

Am Wochenende konnte ich das schöne Wetter nutzen um mein Hochbeet endlich mit den dafür vorgesehenen Säcken Rindenmulch und Pflanzerde zu befüllen. Für ein bisschen Holzzschutz hatte ich bereits eine Lage Teichfolie von Innen angebracht. Aus welchen Gründen auch immer war die Folie jedoch zu kurz, also musste der nachgekauft Teil ebenfalls angehämmert werden.

Das noch leere Hochbeet von Innen mit Teichfolie ummantelt (der Boden ist ausgelassen)
Die Teichfolie dient dem Holz als Schutz vor Feuchtigkeit

Den Rindenmulch habe ich als Drainage ganz unten ins Beet gefüllt. Es wäre noch möglich gewesen den Boden darunter aufzulockern, aber das habe ich in meinem Eifer natürlich vergessen ;-) Als alle Säcke eingefüllt waren habe ich die Schicht mit einer Harke glatt gezogen und anschließend die Pflanzerde aufgefüllt. Abschließend wurde auch diese Schicht glatt gezogen und nun wartet das Hochbeet darauf, dass die ausgesäten Leckerein von der Fensterbank nach Draußen ziehen können.

Hochbeet mit Rindenmulch befüllt und glatt geharkt
Der Rindenmulch dient als Drainage für ein gut wasserdurchlässiges Hochbeet

Mit Pflanzerde aufgefülltes Hochbeet
Anschließend wurde das Hochbeet mit Pflanzerde aufgefüllt

Die Teichfolie sieht nicht schön aus, soll aber für ein langlebiges Hochbeet sorgen. Die überschüssige Folie habe ich oben auf dem Holz mit Nägeln befestigt und die weiteren Teile mit einem Cuttermesser abgeschnitten.

Überschüssige Teichfolie wurde oben auf dem Holzrand befestigt
Die überschüssige Folie habe ich oben auf dem Holz befestigt...

weitere überschüssige Folie wurde abgeschnitten
... und alle anderen Teile mit dem Cuttermesser abgeschnitten

Kommentare:

  1. Liebe Madita, wollte einfach mal guten Tag sagen und fragen gehts dir gut? Lange nix gesehen und gehört, nochmals ein dickes Dankeschön an dich!
    lieben Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Interessantes Projekt :-)
    Bin schon gespannt wie es weiter geht.
    Was willst du darauf anbauen?
    Ganz viele liebe Grüße und
    einen tollen Start in ein wunderschönes Wochenende
    wünscht dir Urte

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Zeit nehmen und die Verbreitung dieser Informationen mit uns allen. Es war wirklich sehr hilfreich und informativ.

    hochbeet befüllen

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)