17. April 2013

Eine Entscheidung der Verbraucher

Eigentlich muss ich euch davon ja nicht viel erzählen. Doch um weiter an diesem Thema zu arbeiten, empfehle ich euch heute noch zusätzlich diesen Beitrag der WDR Servicezeit vom 17.04.2013 zum Thema Bio-Produkte und ihre Umweltfreundlichkeit.

Um zum Video der WDR Servicezeit zum Thema Bio und Umweltschutz zu gelangen, bitte hier klicken
WDR Servicezeit vom 17.04.2013 zum Thema'Bio, Bio, Bio - wo bleibt da die Qualität?'
Es geht vorrangig um die ökologischen Bedenken, die man beim Kauf von massenhaften Bio-Produkten aus dem Discounter oder Supermarkt haben sollte. Ein Beitrag für das bewusste Einkaufen von Regionalen und wirklich ökologisch vertretbaren Produkten.

Zu einem ähnlichen Thema hat Luzia Pimpinella ebenfalls einen Beitrag gepostet. Hier geht es um Foodwatch | goldener Windbeutel 2013 - schaut mal rein!

Kommentare:

  1. Tja, viele Menschen verwechseln Bio mit Öko oder schmeißen beides gleich in einen Topf.
    Der beste Weg ist immer noch das selber anpflanzen und eben der Kauf von regionalen Bio-Produkten. Vor allem das Leben mit den Jahreszeiten spielt dabei auch eine entscheidende Rolle.
    Doch ist unsere Gesellschaft nicht schon zu verwöhnt? Eindeutig ja... "leider" muss man sagen.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. http://earthlings.com/

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)