21. Mai 2013

12tel Blick im Mai

Es ist wieder mal nicht zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht, aber wir haben bald schon Ende Mai. Zeit für einen neuen 12tel Blick bei dem tollen Projekt von Tabea.
Garten im Mai
Mai
Garten im April
April
Garten im März
März
Garten im Februar
Februar
Garten im Januar
Januar
 Folgende Veränderungen beim Vergleich April zu Mai (von hinten nach vorne):
  • die Veränderungen im hinteren eingezäunten Beet kann ich gar nicht alle aufzählen :-)
  • Tulpen blühen (erste Tulpensorte ist leider schon wieder verblüht)
  • Anemone ist ebenfalls bereits verblüht (Blütezeit: März-April und wegen des strengen Winters in diesem Jahr bei mir April-Mai)
  • Narzissen sind verblüht
  • Kletterrose 'Santana' klettert weiterhin in die Höhe (und Breite)
  • Strauchrose 'Rose de Resht' ist auch schon ein Stück größer geworden
  • meine Olive hat sich vom Winter wieder erholt
  • der ursprüngliche Weihnachtsbaum wird auch immer breiter
 Und wie immer muss ich nochmals betonen, wie toll ich die Idee für dieses Projekt finde. Ein monatliches Tagebuch der besonderen Art - danke Tabea.

Kommentare:

  1. Das wollte ich auch schon immer mal machen...einfach eine Stelle im Garten zu verschiedenen Jahreszeiten, oder wie Du hier zu verschiedenen Monaten fotografieren. Unglaublich, wie sich so ein kleines Stückchen Erde in kürzester Zeit verändert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was ein sattes Grün! Ist das nicht eine wundervolle Jahreszeit?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du Recht, Tanja. Es ist so wunderbar. Nur zur Zeit kriegen die Pflanzen viel zu viel Wasser und viel zu wenig Wärme und Licht. Das sieht seit ein paar Tagen gar nicht mehr so schön aus :-/
      Liebe Grüße,
      Madita

      Löschen
  3. So viel frisches Grün! Toll!
    LG von
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist echt jedes Jahr wieder faszinierend, was für einen Wandel die Natur innerhalb so kurzer Zeit vollzieht, oder ? Das ist ein toller Ausblick und man kann die Veränderung ganz toll sehen... Hab noch eine schöne Woche mit GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Dieses frische und satte Maigrün ist doch das Schönste am Mai :-) Toll wie die Natur endlich richtig erwacht1
    Ich wünsche dir viel Sonnenschein und
    ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Urte. Das kann ich gebrauchen :-/ Hoffentlich scheint bei dir die Sonne :-)
      Liebe Grüße,
      Madita

      Löschen
  6. ja die roten tulpen fallen gleich ins auge. und das fehlen der narzissen fällt natürlich auf. die wiese strengt sich an zu grünen. ist die frisch ausgesäht gewesen?

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Wiese wurde letztes Jahr im Mai ausgesät. Wegen der schlechten Qualität (bei den Vermietern wurde das Geld knapp *augenverdreh*) sieht die Wiese aber immer noch nicht richtig gut aus - leider.
      Liebe Grüße,
      Madita

      Löschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)