19. Juni 2013

Gemüse-Update

Nach dieser sonnenreichen Woche wird das meiste Gemüse in meinem Hochbeet erntereif sein. Der Kohlrabi braucht nur noch einen kleinen Schuss Sonne und der Rotkohl beginnt langsam sein Äußeres nach Innen zu kehren. Die großen Blätter ziehen sich ein, um hoffentlich bald einen schönen runden Rotkohlkopf zu bilden. Und auch der Brokkoli bildet zur Zeit die typischen kleinen Röschen aus. Man bin ich gespannt.

Tennisballgroße Kohlrabiköpfe
Der Kohlrabi kann noch einen Tick Sonne vertragen
riesige Rotkohlblätter, die sich nach innen zu falten scheinen
Langsam falten sich die Rotkohlblätter ein
Rotkohlblätter falten sich zu einm Kohl nach Innen
Brokkoliblätter, die in der Mitte die typischen Brokkoliröschen ausbilden
Kleine Brokkoli-Röschen sind bereits zu erkennen
Kohlrabi, Rotkohl, Brokkoli, Grünkohl etc. alle teilen sich das Hocbeet
Es wird voll im Gemüsebeet
Lediglich Sorgen mache ich mir um meinen selbst ausgesäten Blumenkohl. Die Pflanzen sind noch sehr klein und sehen wirklich kümmerlich aus. Irgendwas habe ich falsch gemacht und ich finde noch heraus, was. Weil der Blumenkohl wirklich nicht repräsentativ aussieht, habe ich kein Bild für euch.

Besonders beeindruckt bin ich in diesem Jahr von meiner Olive. Dazu musste ich euch einfach einen kleinen Zeitraffer zusammenstellen. Nachdem das Stämmchen all seine Blätter abgeworfen hatte (was meine Schuld war - ich hatte sie über den Winter falsch gelagert und definitiv zu viel gegossen), begann die Phase des Hoffens. Zwar hat sie nun nicht mehr die Form eines Stämmchens, treibt aber am unteren Ende wieder neu aus. Die rasende Geschwindigkeit, mit der sie das tut seht ihr auf den Bildern.
Olivenstämmchen mit Krone, aber ohne Blätter
Das war das traurige Bild, das meine Olive nach falscher Lagerung Ende Januar abgegeben hat
Kleines Olivenstämmchen mit drei kleinen Blättchen
Juhu - dachte ich, als meine Olive Anfang Mai so aussah
Kleines Olivenstämmchen mit drei Blättern
Die Hoffnung stirbt zuletzt - das war meine Olive Mitte Mai
Kleiner Olivenstamm mit ein paar zierlichen Blättern
Das war meine Olive noch am 08. Juni
Abgeschnittener Stamm mit ca. 30cm austreibenden Blättern an einer Seite
Und so sieht sie heute aus - meine kleine Olive
Kleiner Tipp: Seit Januar habe ich die Olive nicht mehr gegossen.

Kommentare:

  1. Der Kohlrabi sieht richtig gut aus. Ich hab' auch ein Minigärtchen (ein Beet). Allerdings ist mein Kohlrabi noch kleiner und es haben sich zwei Kartoffelpflanzen dazwischen gedrängt. Mal gucken, wie die sich vertragen.
    Zum Blumenkohl: vielleicht zu viel Kohl zusammen? Fruchtfolge?
    LG von einer, die auch gerne gärtnert und auch noch ein zweites Blog hat ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kohlrabi wird schon noch wachsen. Muss ja auch alles nicht zu schnell gehen.
      Zum Blumenkohl - vielleicht ist es wirklich zu viel Kohl. An der Fruchtfolge kann es nicht liegen - ich habe das Hochbeet erst in diesem Jahr errichtet.
      Dann werde ich deinen zweiten Blog auch mal inspizieren ;-)

      Löschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)