21. August 2013

12tel Blick im August

Der achte Monat des Jahres scheint davon geprägt zu sein, dass die Natur ihre Kraft allmählich verliert.
Grüner Rasen, verblühte Rose und vertrockneter Lavendel auf der Terasse
Mein Garten im August 2013
Die Blüten der Rose hinter der linken Säule sind bereits abgefallen, einige der Stauden im hinteren Beet sind ebenfalls verblüht. Dem Rasen hingegen ist der Regen der letzten Tage ganz gut bekommen - er ist deutlich grüner als im Vormonat.
Schaut euch auch die 12tel Blicks der anderen Teilnehemer von Tabea an!
Garten im Juli 2013
Juli 2013
Garten im Juni 2013
Juni 2013
Garten im Mai 2013
Mai 2013
Garten im April 2013
April 2013
Garten im März 2013
März 2013
Garten im Februar 2013
Februar 2013
Garten im Januar 2013
Januar 2013

Große Probleme habe ich mit meinem Lavendel (vor der Säule links). Ich befürchte, dass ihn irgendein Pilz oder etwas ähnliches befallen hat. Kurz vor der Blüte ist er einfach braun geworden. Sehr traurig. In einem der nächsten Posts werde ich das Problem nochmal aufrollen. Mein Bambus ist nämlich auch befallen.

Kommentare:

  1. Das mit dem Rasen ist ja fast ungewöhnlich...meist ist Ende August fast nichts mehr vom Rasen übrig...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Rasen sieht sehr gut aus, meine Rosen sind auch schon fast alle verblüht und mein Lavendel denkt ans abnippeln

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  3. ja, das er noch kräfte sammelt vor dem winter ;) der feine rasen!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. Ach, vielen lieben Dank für deine lieben Kommentare ! Ich freu mich, wieder mal was von dir zu lesen... Oh, du ziehst um ? Mit Garten oder ohne ?! Mhm, mir ist auch an ein paar Pflanzen ein bräunliches Verfärben aufgefallen, allerdings sieht es bei uns eher wie eine Art Brand aus. Nun, da bin ich ja mal auf deine Lavendel-Fotos gespannt... ich hoffe ja, dass man dir helfen kann (ich kenne mich leider mit Lavendel gar nicht aus...) ! Mhm, aber dein Bambus hat nicht geblüht, oder ? Wenn er ja mal geblüht hat, dann stirbt er ab. Ich wünsch dir einen schönen Abend und schicke dir gaaaaaaaaanz liebe Gartengrüße aus dem Waldhaus - bis bald,
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)