19. September 2013

Letzte Ernte und Neuanfang

Zwar mag ich die Zeit, wenn man mal nicht am Rechner sitzt, aber gezwungenermaßen aufs Internet zu verzichten, ist doch nicht so leicht. Da ich nun auch in der neuen Wohnung mit der Welt verbunden bin, möchte ich noch einen kleinen Rückblick und einen kurzen Ausblick meiner letzten Wochen zeigen.
Kleiner Rotkohl aus eigenem Garten
Klein aber fein, mein Rotkohl
Kleiner Rotkohl aus eigenem Garten
Der Rotkohl war bei Abbau des Hochbeets leider noch nicht wirklich fertig. Klein aber fein schmeckte er dann aber doch richtig gut (auch wenn die Bildqualität eher mäßig ist).

Klobige und richtig große Zucchini
Ist das eine Überraschung - die Riesenzucchini

Überraschung pur bot mir meine Zucchini. Kurz bevor ich sie aus dem Hochbeet reißen musste, wurde die Pflanze plötzlich ziemlich schwer. Grund dafür war dieser Brecher hier oben- die riesige Zucchini hatte sich gut versteckt.

Nachfolgend noch ein paar Impressionen meiner neuen Heimat. Es war die beste Entscheidung überhaupt hierher zu ziehen - Natur, Ruhe und tolle Ausflugsziele direkt vor der Tür. Aber schaut selbst, was es nahe dem Alten Land alles zu entdecken gibt:

Fahrradlenker mit Korb auf dem Deich

Flussansammlung mit Wasser und grüne Sträucher und Bäume
Schild: "Naturbelassener Obstgarten - Alte Sorten"
Apfelplantage
Nahaufnahme der Apfelplantage
Nahaufnahme von Pflaumen an einem Ast
Nahaufnahme weitere Pflaumen an einem Ast
Birnenbaum in Nahaufnahme
Geschecktes Pferd
Hoffentlich habt ihr in diesen Tagen auch ein paar ruhige Stunden.
Grüße,
Madita

Kommentare:

  1. Liebe Madita,
    das sieht nach reicher Ernte aus!
    Mit den Zucchinis ging mir das auch immer so.
    Irgendwo hat sich immer eine Riesenkeule versteckt :-) Jetzt habe ich immer gelbe Zucchinis.
    Die kann ich besser sehen :-)
    Ganz viele sonnige Freitagsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Madita,
    deine Zucchini-Bombe ist ja der Kracher *lautlach* !!! Coooool... was wirst du mit ihr anstellen ? Füllen, oder ?! Die schreit ja geradezu nach einer guten Füllung...
    Mein erster Rotkohl ist zum Salat geworden - seeeeehr lecker. Ich freu mich schon auf die Blaukraut-Zeit *mjam*. Die Eindrücke aus deiner neuen Heimat sind GROSSARTIG... Das sieht nach Natur pur aus und dein Blickwinkel vom Fahrrad mit dem tollen Korb ist einfach genial - man hat das Gefühl mit dir auf dem Rad zu sitzen ! Also, hab vielen Dank fürs Mitnehmen... Hab ein schönes WE - GGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank für deinen Kommentar :-)